Weitere Plätze bei „Luzern zu Tisch“ erhältlich.

Dank den Corona-Lockerungen gibt es weitere Reservationsmöglichkeiten für die Nachtessen an den einzigartigen Orten bei „Luzern zu Tisch“. Ebenso sind die Institutionen bekannt, welche durch den kulinarischen Benefizanlass und die Stiftung „Luzern hilft“ unterstützt werden.

Ab sofort sind für alle aussergewöhnlichen Orte von „Luzern zu Tisch“ am 26. Juni 2021 weitere Plätze verfügbar:

  • vor dem historischen Löwendenkmal
  • hoch über der Stadt beim Konservatorium
  • auf der Terrasse des KKL Luzern
  • auf der Dachterrasse von ewl energie wasser luzern
  • auf dem FCL-Rasen in der swissporarena wo sonst Luzerner Cupsieger spielen
  • in der Waldstätterstrasse
  • auf dem Kapellplatz
  • oder auf der Reussbrücke

Auf den genannten Plätzen bieten verschiedene Cateringbetriebe ihre Menüs zu unterschiedlichen Preisen an. Die Plätze sind online auf www.luzernzutisch.ch und auf www.funders.ch/luzernzutisch buchbar.

Cateringbetriebe, Restaurants und Hobbyköche bewirten die Luzernerinnen und Luzerner an verschiedenen Orten, in den Restaurants oder im eigenen Zuhause. Private Gastgeberinnen und Gastgeber können sich weiterhin auf der Webseite www.luzernzutisch.ch anmelden. Kochen und Menschen kennenlernen stehen dabei im Zentrum – im kleinen Rahmen und in ungezwungener Atmosphäre.

Essen für den guten Zweck

Gegessen wird bei „Luzern zu Tisch“ für den guten Zweck. Der Gewinn fliesst an die Stiftung „Luzern hilft“, welche in diesem Jahr sieben Institutionen aus der Region unterstützt. Dazu gehört der Verein Jobdach Luzern, welcher die Angebote Notschlafstelle, Obdach und Wärchstatt betreibt. Ebenso unterstützt wird der Verein LISA. Dieser setzt sich ein für die Verbesserung der Arbeits- und Lebenssituation von Sexarbeiter und Sexarbeiterinnen. Der Verein Haushilfe Luzern unterstützt Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Luzern ab 60 Jahren, Menschen mit länger dauernden Beeinträchtigungen oder IV-Bezügerinnen beim selbständigen Wohnen zu Hause. Dieser Verein erhält einen finanziellen Beitrag, genauso wie die Kinderspitex Zentralschweiz (Kispex). Sie pflegt schwer kranke und sterbende Kinder in ihrem zu Hause, wo sie sich geborgen fühlen. Der Verein HelloWelcome fördert den Austausch, das gesellschaftliche und kulturelle Miteinander von Schweizerinnen, Schweizern und Zugewanderten. Diese Arbeit unterstützt die Stiftung „Luzern hilft“ in diesem Jahr wie auch den Solidaritätsfonds für Mutter und Kind und das Frauenhaus Luzern, welches Frauen einen Zufluchtsort aus einem gewaltorientierten Umfeld bietet.

Weitere Informationen sind auf www.luzernzutisch.ch und www.funders.ch/luzernzutisch aufgeschaltet. Die online Buchungen sind ab sofort verfügbar.

Fragen beantwortet:
OK-Präsidium Stadtfest Luzern
Nicole Reisinger
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 078 622 49 59

Infotext Luzern zu Tisch

„Luzern zu Tisch“ ist eine Benefizveranstaltung der Stiftung „Luzern hilft“. Die Stiftung unterstützt soziale und kulturelle Institutionen, Projekte, Angebote und Dienstleistungen, die der Bevölkerung des Kantons Luzern direkt zugute kommen. Seit 1972 wurden Unterstützungsbeiträge von über 3.3. Millionen Franken ausbezahlt.
„Luzern zu Tisch“ findet am 26. Juni 2021 statt und wird neben der Stadt Luzern von weiteren Partnern unterstützt. Patronat: Valiant Bank AG, Hauptsponsoren sind: Musegg Immobilien AG, SNG, St. Niklausen – Schiffgesellschaft, Genossenschaft Migros Luzern. Weitere Partner unterstützen die Benefizveranstaltung mit Sach- und Geldleistungen: www.luzernzutisch.ch/sponsoren 

Auf dem Laufendem bleiben


Copyright © 2021 Stadtfest Luzern